Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für Baukultur, Denkmalpflege und Kulturlandschaft!

Sicht auf die Heisterbacher Klosterruine

Regionalverband Rhein-Erft

Veranstaltungen


Sonntag, 8. April 2018

Frühlingsfest


orr

Treffpunkt: 11.00 Uhr, Rittergut Haus Orr, Haus Orr 3, 50259 Pulheim (www.rittergut-orr.de)
Dauer: bis ca. 18.00 Uhr 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr: Matinee im Herrenhaus 12.00 Uhr: Beginn des Frühlingsfestes 14.00 Uhr und 16.00 Uhr: Führungen (Dauer der Führung durch Park und Herrenhaus ca. 1 Std.)
Referent: Förderverein Rittergut Orr e.V.
Anmeldung: nicht erforderlich, keine Kosten, leider nicht barrierefrei


Orr

Ernst-Friedrich Zwirner Saal eingedeckt, Foto: http://www.rittergut-orr.de/vermietung/


Rittergut Haus Orr
Auf einem einstündigen Rundgang durch Park und das Herrenhaus berichtet der jetzige Eigentümer, Wolf-Rüdiger Schmidt-Holzmann, über die Geschichte des Rittergutes. Mit anschaulichen Einzelheiten aus dem wechselvollen Leben der Vorbesitzerfamilien im Laufe der Epochen seit der Fertigstellung des Herrenhauses im Jahr 1838 wird die Historie dieses Ortes lebendig.


Freitag, 22. Juni 2018

Vortag
Treffpunkt:
19.30 Uhr, Ev. Markuskirche, Rösberger Straße 35, Bornheim-Hemmerich
Kosten: Eintritt frei, Spenden erwünscht
Referenten: Dr. Ulrich Stevens u. Alexander Wolfshohl

„Ehebrecherin? Verfolgte Unschuld? Heilige?" Eine rheinische Sage
In keinem Buch mit Sagen vom Rhein fehlt die Geschichte von Genovefa, die zu Unrecht beschuldigt, von ihrem Gatten verstoßen, aber am Ende doch gerettet wird. Zunächst nur von lokaler Bedeutung, wird diese Sage im 17. Jh. in ganz Europa bekannt. Robert Schumann schrieb seine einzige Oper über dieses Thema. Die Genovefa-Geschichte ist aber nicht isoliert; ihre Motive hängen vielmehr mit zahlreichen anderen Erzählungen und Legenden zusammen. Diesen Spuren soll ebenso nachgegangen werden wie der Wirkung der Geschichte im 19. Jh.


Samstag, 23. Juni 2018


Schloss Gymnich

Schloss Gymnich, Foto: Anja Schmid-Engbrodt

Führung
Treffpunkt:
14.45 Uhr u. 15.45 Uhr Schloss Gymnich, vor dem Hauptportal, Balkhausener Str. 2, 50374 Erftstadt; nur gemeinsamer Einlass
Kosten: 10,- € p. P.
Führung: Dr. Frank Bartsch
Anmeldung: begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich unter E-Mail lennartz@uni-bonn.de oder Tel.: (02232) 150 21 82


Mitglieder des RV bei einer Führung durch Kaster (Bedburg) vor dem Agatha-Tor. Die Führung wurde durch Herrn Vogt (Mitte) sachkundig betreut. Foto: RVDL Rhein Erft, Volker Schüler, 2013

Mitglieder des Regionalverbands Rhein-Erft bei einer Führung durch Kaster (Bedburg) vor dem Agatha-Tor. Die Führung wurde durch Herrn Vogt (Mitte) sachkundig betreut. Foto: RVDL Rhein Erft, Volker Schüler, 2013


Vorstand

Vorstand Regionalverband Rhein-Erft 2013-2017

Dr. Rita Lennartz
Vorsitzende
Kontakt: lennartz@uni-bonn.de

Dr. des, Anja Schmid-Engbrodt, M.A.
Arbeitskreis Historische Hofanlagen
Kontakt: Engbrodt@aol.com

Karl-Ernst Forisch
Denkmalbeauftragter der Stadt Hürth
Kontakt: karl-ernst.forisch@rhein-erft-kreis.de

Rolfjosef Hamacher
Arbeitskreis Recht des RVDL
Kontakt: rolfjosef.hamacher@arcor.de
Rudolfstr. 171
50226 Frechen

David Held
Arbeitskreis KULADIG
Kontakt: dheld2008@aol.com

Dr. Ulrich Stevens
Arbeitskreis RVDL vor Ort
Kontakt: ehust.bruehl@t-online.de