Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für Baukultur, Denkmalpflege und Kulturlandschaft!

Sicht auf die Heisterbacher Klosterruine

Veranstaltungen


Samstag, 30. Juni 2018

Exkursion mit Workshop
Treffpunkt:
13.00 Uhr, Infozentrum, Spicker 45, Kleve-Keeken
Dauer: ca. 3 Std.
Anmeldung: erforderlich bis zum 28. Juni 2018 unter E-Mail rvdl_niederrhein@gmx.de
Führung: Vorstand RVDL-Regionalverband Niederrhein; Heimatverein Keeken

Keeken: Historisches Dorf an der Grenze
Das im 12. Jh. erstmals erwähnte Streudorf Keeken liegt malerisch am Rhein unmittelbar an der Grenze zu den Niederlanden. Viel von seiner historischen Gestalt ist erhalten, nicht zuletzt durch die beachtlichen Anstrengungen der Einwohner, einerseits gewachsene Strukturen und alte Gebäude zu bewahren, andererseits das Dorf zu beleben. Der Fokus der Exkursion liegt auf der Entwicklung Keekens seit der Nachkriegszeit. Unsere Exkursion ist zugleich – gemäß dem ECHY-Motto „Sharing Heritage" – ein Workshop, in dem die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung aktiv den Ort erkunden und dokumentieren. Wir wollen Altes und Neues gegenüberstellen: Welche Strukturen sind gewachsen? Wie sehen rezente Änderungen aus? Welche Nutzungsänderungen erfahren historische Hofanlagen? Welche Auswirkung haben Änderungen des Straßennetzes? Sind Tendenzen zukünftiger Entwicklungen zu erahnen? Eine Abschlussbesprechung findet im Café des Infozentrums bei Kaffee und Kuchen statt (auf eigene Kosten). Die Ergebnisse möchten wir anschließend in einem kurzen Beitrag in der Rheinischen Heimatpflege präsentieren.


Echy

Eine Veranstaltung zum Europäischen Kulturerbejahr 2018


Vorstand

Dr. Marion Brüggler
Vorsitzende

Inge Breidenbach

Dr. Gudrun Escher

Siegwart Graf zu Eulenburg

Dr. Klaus Kleefeld
Schriftführer

Stefan Kronsbein

Dr. Jan Smit


Beirat

Drs. Peter Burggraaff

Dr. Christoph Dautermann

Siegwart Graf zu Eulenburg
Sprecher

Dr. Gerhard Obertreis

Dr. Julia Obladen-Kauder

Michael Schulz

Wolfgang Wegener M.A.


Kontakt

Dr. Marion Brüggler
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1b
46509 Xanten

Dr. Klaus-Dieter Kleefeld
Rathausstraße 13
51143 Köln
Tel. (02203) 515 35


Stellungnahmen

Auswirkungen der geplanten Bundesstraße B 67n auf die Kulturlandschaft als Kulturelles Erbe in den Bereichen Uedemer Bruch, Uedemer Höfe und Uedemer Feld

Stellungnahme vom 24.03.2015 (PDF, 3,01 MB)