Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv für Baukultur, Denkmalpflege und Kulturlandschaft!

Sicht auf die Heisterbacher Klosterruine

Veranstaltungen


Freitag, 8. Juni 2018


Foto Weinberg

Führung
Treffpunkt: 16.00 Uhr Oberdollendorf, Bergstr. 115, 53639 Königswinter neben Jufa Hotel
Anfahrt: PKW über B42,Abfahrt Oberkassel, Cäsariusstraße nach Oberdollendorf, ÖNV Linie 66, Haltestelle Oberdollendorf
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: Keine
Organisation: Ursula Lange
Führung : Winzer Kay Thiel

Besuch im alten Weinberg der Zisterzienser Mönche des Klosters Heisterbach
Seit 1329 ist diese Lage als Weinberg bekannt und hat seitdem eine sehr wechselhafte Geschichte erfahren, bis hin zur völligen Aufgabe im Zuge der Flurbereinigungen der 1970iger Jahre. Seit 2002 findet hier in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Rheinland, dem Rheinischen Verein und natürlich dem Winzer wieder Weinbau statt. Seit 2015 werden hier sogar prämierte Qualitätsweine erzeugt. Winzer Kay Thiel wird einiges zur Geschichte, zur Lage, zu den Rebsorten und der Bewirtschaftung des Weinberges erzählen. Zum guten Schluss darf natürlich auch die eine, oder andere Flasche geöffnet und probiert werden.


Echy

Eine Veranstaltung zum Europäischen Kulturerbejahr 2018


Mittwoch, 4. Juli 2018

Führung
Treffpunkt: 14.45 Uhr Bundeskunsthalle Bonn, Museumsmeile, Friedrich-Ebertallee 4, 53113 Bonn, neben der Kasse am Infopunkt.
Kosten : 16 € ( mit Artcard 8 € )
Teilnehmer : max. 25 Personen
Anmeldung : Bei Frau Ursula Lange, Tel. 02241 / 34 76 36, Konto IBAN DE 36 3706 0993 4922 5736 01
Organisation : Heiner Eckoldt
Führung : Frau Dr. Beate Marks-Hanssen

NASCA – Im Zeichen der Götter
Eines der größten Rätsel befindet sich in der Wüste im Süden von Peru
Die riesigen Bodenzeichnungen der Nasca –Kultur Von 200 v.Ch. bis 650 n.Ch. – zu sehen als hervorragende Fotografien. Ferner sind zu bestaunen in der Ausstellung die reichen Beigaben aus Keramik in den riesigen Grabanlagen und die sehr gut erhaltenen Textilfunde, die alle zum ersten Mal außerhalb Perus gezeigt werden.


Donnerstag, 16. August 2018 bis Sonntag, 19. August 2018

Exkursion
Anmeldung: bei Ursula Lange, Tel.: (02241) 34 76 36 oder E-Mail: nana47112@gmx.de
Organisation und Führung: Ursula Lange M.A. und Julia Olry
Eine Kooperation der Regionalverbände Bonn, Köln und Düsseldorf

Exkursion nach Colmar im Elsass
Besichtigung eines Weinguts in Untertürkheim mit Verkostung. Der Winzer wird uns die Besonderheiten des Weinbaus im Elsass erläutern. Treffen mit Mitgliedern der Société d`histoire et Archéologie de Colmar, Austausch über deren Arbeit und Besichtigung von Colmar mit dem Gerberviertel. Den Höhepunkt bildet der Besuch des renovierten Unterlindenmuseums mit dem Isenheimer Altar. Eine Besichtigung der Gedenkstätte Hartmannsweiler Kopf ist auch vorgesehen. Die Exkursion wird mit Reisebus durchgeführt. Kosten pro Person ca. 120,00 € für Fahrt inkl. Ausflüge.
Der Abfahrtsort des Busses wird noch festgelegt. Für die Übernachtung wurde das Hotel la Ville de Lyon in Rouffach ausgewählt. Für die drei Nächte vom 16. bis 20. August beträgt der Preis für Übernachtung und Frühstück p. P. im DZ 165,- € / EZ 245,- € zzgl. Abendessen, Weinprobe und Eintritte


Echy

Eine Veranstaltung zum Europäischen Kulturerbejahr 2018


Sonntag, 9. September 2018

Führung
Treffpunkt:
12.00 Uhr, vor dem Rathaus Hardtberg, Villemombler Str. 1, 53123 Bonn-Duisdorf (bis ca. 13.30 Uhr)
Kosten: kostenfrei
Teilnehmer: bis ca. 30 Personen
Organisation: Heiner Eckoldt
Referenten: Heiner Eckoldt (RVDL) und Stephan Rotkegel (BHGV)

Tag des offenen Denkmals Rundgang zu Baudenkmälern in Bonn-Duisdorf
Wir beginnen am Rathaus Hardtberg von 1904/05, das wir außen und teilweise innen besichtigen, gehen zum Alten Friedhof Duisdorf, dem Haus eines jüdischen Bürgers, zur Rochuskirche von 1856 und der daneben liegenden ehemaligen Volksschule von 1865 (heute VHS und AWO ), wandern ins Oberdorf zur kurfürstlichen Quelle (seit 1550) und weiter zum Kulturzentrum (Saal Schnitzler), das wir außen und innen ansehen. Den Abschluss bildet die ehemalige Wasserburg – Ursprung von 804 des Ritters von Dudesdorp (danach Brünkerhof – heute Café Vogt u. a.).


Vorstand

Vorsitzender
Heiner Eckoldt,
Bonn

Stellv. Vorsitzende
Ursula Lange
St. Augustin

Weitere Mitglieder des Regionalvorstandes:

Helma Schlicht
Meckenheim

Dr.Marcus Mrass
Bonn

Gabriele Leinz
Bonn

Dr. Hermann Josef Roth
Bonn

Günter Kaiser
Bonn

Jürgen Kasten
Bonn

Hermann-Josef Knopp
Dattenberg

Dr. Martin Bredenbeck
Bonn

Karl-Friedrich Amendt
Sinzig

Ehrenmitglied

Dr. Elmar Heinen
Königswinter


Kontakt

Dipl.-Ing. Heiner Eckoldt
Tel.: (0228) 620 06 76
E-Mail: